Esoterik

Gematrie

Gematrie oder Gematria ist der Versuch einer mystischen Buchstabenauslegung. Dabei werden Buchstaben in ihre entsprechenden Zahlenwerte überführt, um aus diesen dann neue Bedeutungen zu erschließen. Gematrie ist eine alte Methode, die Zahlenwerte von Buchstaben zum Aufspüren der verborgenen Bedeutung eines Wortes zu verwenden. Sie beruht darauf, daß sowohl das klassische Griechisch wie auch Hebräisch und Arabisch keine speziellen Zahlzeichen hatten, sondern statt dessen die Buchstaben als solche verwendeten. Daher steht der erste Buchstabe des Alphabets auch für 1, der zweite für 2 usw. (3) Infolgedessen kann jedes Wort in diesen Sprachen auch als eine Gruppe von Zahlzeichen gelesen werden. Wenn wir ihre Summe bilden, finden wir eine Zahl, die für das Wort steht. Gematrie findet man in vielen Kulturen, besonders ausgeprägt erscheint sie aber vor allem in der Kabbala.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gematrie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation.