Ernährung

Das Thema Ernährung ist sovielfältig und reicht von Vollwert und Vegetarisch über Kochen bei Nahrungsmittelintoleranzen, leichte und schnelle Küche bis hin zu exotischen, delikaten Speisen der Welt und kulinarischen Verführungen.


Wildküche im Herbst
Reh-, Wildschwein- und Hirschfleisch sind mager und nährstoffreich

Wildküche im Herbst

Vitaminreiche und gesunde Kost bringt uns gut und fit durch die kalte Jahreszeit. Kein Wunder, dass gerade im Herbst und Winter Wild auf dem Speiseplan der Deutschen ganz weit oben steht. Rechtzeitig vor den kalten Monaten essen sich die Tiere noch einmal satt und der Fettgehalt in ihren Muskeln ist höher als im Frühjahr oder Sommer. mehr...


Kräutertees können vielen Wehwehchen und einer Verschlackung entgegenwirken
Trink dich fit

Kräutertees können vielen Wehwehchen und einer Verschlackung entgegenwirken

Wer sich müde, schlapp und ausgelaugt fühlt, denkt sofort an Stress. Doch möglicherweise ist der Körper nur durstig und verschlackt. Eine trockene Gesichtshaut und Ringe unter den Augen sind Indizien, die für eine unzureichende Flüssigkeitszufuhr sprechen. Denn Wasser ist für die Funktion des Stoffwechsels unverzichtbar. mehr...


Was ist Diabetes?

medical clips

Was ist Diabetes?
Bei Diabetes mellitus handelt es sich um eine Erkrankung, bei welcher der Blutzuckerspiegel aufgrund fehlenden Insulins erhöht ist. Insulin ist ein Hormon, das in den Betazellen der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. mehr...

Wie viel Fett brauchen wir wirklich?
Die richtige Menge, die richtigen Sorten - und wie man Fett effektiv sparen kann

Wie viel Fett brauchen wir wirklich?

Mehr als 50 Prozent der Deutschen sind Schätzungen zufolge übergewichtig. Das liegt zum einen an mangelnder Bewegung. Hauptgrund jedoch ist die falsche Ernährung. Vor allem Fett steht zu häufig auf dem Speiseplan. Einige Fette sind zwar lebenswichtig, doch sie sind eben auch die größten Dickmacher: Ein Gramm Fett liefert neun Kalorien - und damit doppelt so viele wie Eiweiß oder Kohlenhydrate. mehr...


Die richtige Menge, die richtigen Sorten - und wie man Fett effektiv sparen kann
Wie viel Fett brauchen wir wirklich?

Die richtige Menge, die richtigen Sorten - und wie man Fett effektiv sparen kann

Mehr als 50 Prozent der Deutschen sind heute Schätzungen zufolge übergewichtig. Das liegt zum einen an mangelnder Bewegung. Hauptgrund jedoch ist die falsche Ernährung. Vor allem Fett steht zu häufig auf dem Speiseplan. Einige Fette sind zwar lebenswichtig, doch sie sind eben auch der größte Dickmacher: Nur ein Gramm Fett liefert bereits neun Kalorien - und damit doppelt so viele wie Eiweiß oder Kohlenhydrate. mehr...