Ernährung

Das Thema Ernährung ist sovielfältig und reicht von Vollwert und Vegetarisch über Kochen bei Nahrungsmittelintoleranzen, leichte und schnelle Küche bis hin zu exotischen, delikaten Speisen der Welt und kulinarischen Verführungen.


Die etwas andere Kräuterkunde
Für jedes Stück Fleisch ist ein Kraut gewachsen

Die etwas andere Kräuterkunde

Inzwischen sind frische Kräuter das ganze Jahr über im Supermarkt erhältlich - zur Freude vieler Köche, denn getrocknet verlieren etliche Sorten an Geschmack. Beim Würzen gibt es großen Spielraum für kreative Vielfalt. Doch ein paar Grundregeln für den Umgang mit frischen Kräutern sollte jeder Hobbykoch kennen. mehr...


Joghurt - ein Multitalent unter den Milchprodukten
Genuss und Schönmacher in einem

Joghurt - ein Multitalent unter den Milchprodukten

Ob pur, im Salatdressing oder als Shake - Joghurt ist wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung und gehört deshalb in vielen Haushalten zum täglichen Speiseplan. Als cremiger Genuss verfeinert er das Müsli am Morgen, füllt als Zwischenmahlzeit den Magen und ist auch als Dessert einen Löffel wert. mehr...


Ernährungsberater

Suche

Hier können Sie Ernährungsberater in Ihrer Stadt finden mehr...
Kochstudios

Suche

Hier können Sie Kochstudios in Ihrer Stadt finden mehr...
Gesundheitsberaterin

Suche

Finden Sie hier Gesundheitsberaterin Ihrer Nähe. mehr...

Schnelle Rezepte und Aufbewahrungstipps - nicht nur für Studenten

Kreative Resteküche

Kreative

Frische Lebensmittel wegwerfen? Das ist umso bedauerlicher, wenn man knapp bei Kasse ist - und es lässt sich zudem leicht vermeiden. Die Tipps von Lore Mauler, Hauswirtschaftsmeisterin und Botschafterin der EU-geförderten Kampagne "QS-live. Initiative Qualitätssicherung" zeigen, dass eine gute Vorratshaltung kein Buch mit sieben Siegeln sein muss. mehr...


Vegetarische und vegane Spezialitäten per Mausklick
Am 1. Oktober ist Weltvegetariertag

Vegetarische und vegane Spezialitäten per Mausklick

Am 1. Oktober ist Weltvegetariertag. Er erinnert daran, dass ein geringerer Fleisch­konsum gut ist für Tiere, Umwelt und Klima. Inzwischen verzichten bereits mehr als sechs Millionen Bundesbürger völlig auf Fleisch. Hinzu kommt eine große Zahl an sogenannten "Teilzeitvegetariern", die sich mehrfach in der Woche fleischlos ernähren. mehr...